Konzepte für freie Schulen

Für Schulen in freier Trägerschaft ist es besonders schwierig, geeignete Lehrkräfte zu finden und diese dauerhaft an die Einrichtung zu binden.

Um einen Ausgleich zu den Versorgungsansprüchen der beim Land beschäftigten Kollegen zu erhalten, benötigen angestellte Lehrer in freien Schulen dringend eine zusätzliche Altersvorsorge über Ihren Arbeitgeber.

Es gibt darauf sogar einen gesetzlichen Anspruch!

Die Bundesländer gewähren erhebliche Zuschüsse für eine attraktive Vergütung Ihrer Mitarbeiter, auch für eine zusätzliche Altersvorsorge.

Doch ohne eine professionelle Versorgungsordnung, die die Rechte und Pflichten des Arbeitgebers und der Lehrkraft eindeutig und verständlich regelt, entsteht ein erhebliches arbeitsrechtliches und wirtschaftliches Haftungsrisiko für den Schulträger.

Wir helfen Ihnen, eine für alle Beteiligten passende Lösung zu erarbeiten, um die staatlichen Zuschüsse zu nutzen.


Profitieren Sie von unserer Neutralität und langjährigen Erfahrung!